| zum Textanfang | zur Themennavigation

MB-Reha - Das Info-Portal der Bundesarbeitsgemeinschaft medizinisch-beruflicher Rehabilitationszentren

MB-Reha - Das Info-Portal der Bundesarbeitsgemeinschaft medizinisch-beruflicher Rehabilitationszentren


Thomas Baum verlässt AG „Berufliche Rehabilitation“

Grupppenfoto
Foto v. l. nach re.: Harras (NRZ Godeshöhe), Th. Class (Stephanuswerk Isny), J. Allmann (BDH-Klinik Hess.-Oldendorf), F. Mauder (KMG-Klinik Sülzhayn), U. Dorsch (Asthmazentrum Berchtesgaden), Thomas Baum (ehem. RKU -Ulm), P. Holzmann (HEGAU Jugendwerk Gailingen), B. Schmiedel (Klinik und Rehazentrum Lippoldsberg), K. Riedel (MEDIAN NRZ Magdeburg), B. Onasch (Oberlinhaus Potsdam), L. Lehmler (BDH-Klinik Vallendar), D. Claros-Salinas (Kliniken Schmieder), K. Kislat (HELIOS Klinik Hohenstücken), H. Brunner (BBRZ Langensteinbach), F. Preuß (BDH-Klinik Braunfels)

Die bundesweite Arbeitsgruppe „Berufliche Rehabilitation“, die am 24. Und 25.10.2011 im NRZ Magdeburg tagte, verabschiedete den langjährigen Mitarbeiter Thomas Baum. Aus persönlichen Gründen beendet er seine Tätigkeit als Berufstherapeut und stellvertretender Leiter der Abteilung Berufliche Rehabilitation im Universitäts- und Rehabilitationskrankenhaus Ulm (RKU).

Da er vom RKU in die Arbeitsgruppe delegiert worden war, nahm Thomas Baum privat beim letzten Treffen in Magdeburg teil. Die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Bernd Schmiedel, Klinik und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gGmbH, würdigte in einer Laudatio seine langjährige wertvolle Mitarbeit in der Arbeitsgruppe.

Seit 1998 bereicherte Thomas Baum durch seine Beiträge entscheidend die Arbeit in der AG, plante und führte die Bildungsseminare „Bildungsbegleiter“ durch und vertrat zudem für die BAG MBR die Interessen bei REHADAT.

Schmiedel bedauert den Weggang von Thomas Baum und hofft, dass er sein erhebliches Fachwissen auch zukünftig im Bereich der Medizinisch-Beruflichen Rehabilitation einsetzen wird.

zur Übersicht

| nach oben